Meine Wanderempfehlungen

PICT1131

Zum Jubiläum „7 Jahre Wanderfreunde-Remseck“ kann ich unter dem Motto:  Remseck und drum herum – Wandern und Erleben!“  einige schöne Wanderungen zum Nachwandern und Genießen empfehlen. Die „Wander-Bibliothek Remseck“ soll laufend erweitert werden und noch in ein Wanderportal eingestellt werden um dann auch noch eine schöne Wanderkarte dazu zu haben. Die Wanderempfehlungen sind unverbindlich und ohne Anspruch auf Vollständigkeit, Wanderkarten und Wanderausrüstung werden jeweils dringend empfohlen. Die Nutzung dieser Empfehlungen geschehen ausdrücklich auf eigenes Risiko und sind nur für den privaten Gebrauch gestattet. Bei den beschriebenen Routen handelt es sich um öffentlich zugängliche Wege, auf deren Pflege und Beschaffenheit ich keinen Einfluss habe.

  • Von Neckarrems durch den Hartwald nach Hegnach

    Heute mal wieder eine Runde „vor der Haustüre“, aber in schöner Landschaft. Start vom Rathaus aus hinauf auf den Schloss-Steige bis vor das Schloss, dann vor der früheren Scheuer auf schönem Waldweg in und durch das Burgholz. Nach Verlassen des Waldes halten wir uns zuerst rechts, marschieren über freies Gelände und biegen den zweiten Weg nach links, an der Hütte der Skizunft vorbei, in den Wald. Entlang des Trimm-Dich-Pfads geht es dann quer durch den Hartwald, an einem großen Spielplatz vorbei, Richtung Sportplatz Hegnach, wo es eine Einkehrmöglichkeit gibt, ansonsten weiter bis zum REWE an der Umgehungsstraße mit einem Bäckerei-Cafe. Den Haupt-Waldweg nun wieder zurück, an den Mammutbäumen links

    Weiterlesen...
  • Von Hochberg nach Bittenfeld und retour

    Mal wieder soll es auf schönen Wegen ins benachbarte Bittenfeld gehen. Wir beginnen an der Bushaltestelle Rotweg, hier auch Parkplätze, weitere bei der Schule Waldallee, alles in Hochberg. Wir überqueren auf der Holzbrücke die Straße und gehen unterhalb der Bürgerhalle auf die Waldallee und wandern die Waldallee hoch zum Sportplatz, teilweise auf dem Trimm-Dich-Pfad durch den Hochberger Wald und mit schöner Aussicht zum Wasserturm. Hier geht es geradeaus weiter auf Graswegen, am 2. befestigten Weg nach links und hinein nach Bittenfeld. In der Hauptstraße (Schillerstraße) gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten,

    Weiterlesen...
  • Besinnungsweg Bittenfeld – Ein kulturhistorischer und spiritueller Rundweg

    Der Besinnungsweg Bittenfeld – Ein kulturhistorischer und spiritueller Rundweg durch die Landschaft in und zwischen Bittenfeld und Siegelhausen soll diesmal die Wanderempfehlung in der näheren Nachbarschaft sein. Der gut ausgeschilderte Weg ist 2007 eingerichtet worden und führt durch die Ortschaften und die schöne Natur drum herum.  Wir sind ihn im Januar 2008 mit Aktive 55plus mal gewandert, Zeit also, ihn doch nochmal unter die Wanderschuhe zu nehmen. Nähere Infos und zum Ausdrucken: http://www.bittenfeld.info/besinnungsweg/pdf/BWB_Broschuere_2014_ohne_Zitate.pdf  oder Broschüre auf dem Rathaus Bittenfeld oder in Bittenfeld bei der  Zehntscheuer Alemannenstr. 4 (Kasten). Viel Spaß bei „spirituellen“ Wandern!

     

    Weiterlesen...