Rückblicke

Rückblicke

Zum schönen Erinnern und mal wieder zum Nachwandern/Nachmachen gibt es hier die Rückblicke unserer Unternehmungen.

  • Für alle Garten- und Pflanzenliebhaber – Führung durch das Blühende Barock Ludwigsburg

    Aktive 55plus Remseck

    Remseck und drum herum –Wandern und Erleben!

    Ein DSCI0009Nachbericht: Für 28 Garten- und Pflanzenliebhaber interessant und lehrreich war eine Führung im BlüBa mit Gärtnermeister Franz Armbruster im Wonnemonat Mai. Leider meinte Petrus, er müsste mit längerem leichte Regen nur den Blumen und Pflanzen Gutes tun, der Fachmann meinte dann auch, dass die das dringend brauchen würden! Aber ob es ausgerechnet bei unserer Führung sein musste? Nun denn, bewaffnet mit Regenschirmen marschierten wir  durch die schöne Gartenanlage, manche entdeckten dabei bisher unbekannte Winkel, aber auch viele Blumen neu. So erfuhren wir viel Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte der Gartenschau und den Blütenzauber im Blühenden Barock und die arbeitsintensive Pflege. 

    Weiterlesen...
  • Spargel satt! – Ein Tag im Zeichen des Spargels
    IMG_1386
    Führung in Weinsberg

    Aktive 55plus Remseck

    Remseck und drum herum –Wandern und Erleben

    Nachbericht: Bei einem schönen Busausflug im Wonnemonat Mai war das treffende Motto: Spargel satt – Ein Tag im Zeichen des Spargels! Mit einem Reisebus erreichten wir bequem das Kochertal und einen bekannten Spargelhof. Unterwegs machten wir aber die schon liebgewonnene Rast auf der malerischen Burg Stettenfels mit einem „Sektfrühstück“ zur Einstimmung auf einen schönen Tag. Nach der Begrüßung auf dem Hof machten wir eine Feldbegehung mit Gelegenheit zum Spargelstechen, unterwegs erfuhren wir viel Interessantes und Wissenswertes über dieses königliches Gemüse, die geschichtliche Entwicklung, die gesunden Inhaltsstoffe bis hin zu den Eigenheiten des Anbaus. Mutige meldeten sich dann zum Spargelstechen, was einiges an Technik und Übung abverlangte. Zurück auf dem Spargelhof wurde uns noch die Weiterverarbeitung des Spargels

    Weiterlesen...
  • Im Naturpark Stromberg-Heuchelberg – Hohenhaslach, Michaelsberg und Bönnigheim
    Stromberg16
    Rast in der Pfeifferhütte

    Aktive 55plus Remseck

    Remseck und drum herum –Wandern und Erleben

    Empfohlen zum Nachmachen: In den abwechslungsreichen Naturpark Stromberg-Heuchelberg, einer „Insel der Ruhe und Erholung“, ging unsere Monatswanderung im April 2016. Über Großsachsenheim war unser Ausgangspunkt Hohenhaslach gut erreicht, zuerst durch den in einmaliger Lage gelegenen Ort, dann auf angenehmen Wegen durch Weinberge und weitläufige Wälder mit kurzer Rast an der Pfeiferhütte und hinauf  erreichten wir den Michaelsberg mit toller Aussicht und sehenswerter Michaelskirche mit romanischen Bauelementen und einmaligen Ausmalungen.  Wieder hinunter mit interessantem Blick auf den bekannten Vergnügungspark Tripsdrill ging es zur Mittagseinkehr und wohlgestärkt danach auf schönem aussichtsreichen Weg nach Bönnigheim. Mit dem Bus fuhren wir dann über Bietigheim heimwärts, machten unterwegs eine süße Kaffeepause in einem schön eingerichteten Hofcafé mit Hofladen. Insgesamt marschierten wir ca. 12 km in herrlicher Landschaft. Gerne weitere Infos auf Anfrage. Peter-Jürgen Gauß

    Weiterlesen...
  • 3-Berge-Wanderung – Unterwegs im herrlichen Bottwartal

    Aktive 55plus
    Remseck und drum herum – Wandern und erleben!

    Bei unserer 3-Berge-Wanderung im Bottwartal hatten wir mit 29 Teilnehmern ein tolles Vorfrühlingswetter mit strahlend blauem Himmel und schön wärmender Sonne erwischt. LoIMG_0991 (2)s ging es am sehenswerten Fachwerkrathaus von Großbottwar mit dem „nickenden Storch“, dann aus dem Ort hinaus, immer die 3 Berge im Blick: Wunnenstein, KöcIMG_0977hersberg und Forstberg. Auf schönen Wegen ging es auf den ersten hinauf, ein geschichtsträchtiger Ort und als „Zeugenberg“ schon von Kelten und Römer für Heiligtümern genutzt, auch Infos über die Weinlagen und die Landschaft drum herum gab es. Ein Gipfelschnäpsle samt Rast und Gipfelgymnastik waren willkommen, weit schweifte auch der Blick ins Bottwartal. Bei der diesigen Hochdruckwetterlage war leider kein Weitblick, sonst bis auf die Alb, möglich, da muss man dann nochmal hin. Um den Köchersberg herum auf einem „Pfad der Stille“, um die Natur so richtig intensiv zu genießen, dann hoch über den Sattel am Forstberg ging die Tour, dann hinab zur gemütlichen Einkehr in einen Besen, wobei Wein und Speisen allgemein gelobt wurden. Wir marschierten weiter und vollends hinein nach Beilstein, mit der den Ort beherrschenden Burg Hohenbeilstein samt Wehrturm Langhans, und an einigen sehenswerten Gebäuden vorbei zu einer süßen Kaffeerast. Mit dem „Schnellbus“ ging es dann nach Marbach und direkt zurück nach Remseck, geschafft war eine etwa 12 km lange interessante Tour im wunderschönen Bottwartal. Peter-Jürgen Gauß

    Weiterlesen...
  • Ins schöne Remstal – Viel Sehen und Erleben in Winterbach

    Aktive 55plus
    Remseck und drum herum – Wandern und erleben!
    Ins schöne Remstal ging unsere Februar-Wanderung 2 am 25.2.2016 mit 29 Teilnehmer. Mit Bus und Bahn war Geradstetten schnell erreicht, auf einem Talweg erreichten wir bequem Winterbach mit schönem Ortskern und Gelegenheit zum Stöbern/Einkaufen in einer „Fundgrube“. Über die Rems hinüber ging es dann in einen schön eingerichteten Besen zum gemütlichen Hock und zum Aufwärmen. Zurück in Ortsmitte gab es an der Michaelskirche geschichtliches zu Winterbach

    Weiterlesen...