Corona-Unterbrechung bis auf weiteres!

Aktive 55plus
Remseck und drum herum – Wandern und erleben!

Unser Wander- und SpazierKlub Wanderfreunde Remseck Aktive 55plus macht notgedrungen eine Pause bis auf weiteres wegen der schlimmen Entwicklungen. Damit entfallen auf jeden Fall die geplante Spargelausfahrt ins Unterland und unser Wanderausflug in den Naturpark Stromberg-Heuchelberg mit Besuch des Klosters Maulbronn. Wenn im Juni Aktivitäten wieder möglich sind, geht es auf WanderTour in den wunderschönen schwäbischen Wald von Urbach aus über den Edelmannshof nach Rudersberg. In der Zwischenzeit hoffen wir, dass es nicht noch schlimmer wird, wie die Fachleute vorhersagen. Bitte haltet euch dringend an deren Empfehlungen! Wir wünschen allen virenfreie Zeiten und damit viel Gesundheit und Wohlergehen. Gudrun und Peter-Jürgen Gauß

PICT1131

In Corona-Zeiten 2020: Damit in diesen schlimmen Zeiten die „Decke nicht auf den Kopf“ fällt, will ich als Leiter unseres Wander- und SpazierKlubs für unsere Klubler und alle Interessierten im Amtsblatt ab 8.4.2020 in den nächsten Ausgaben Spazierwege-Anregungen in Corona-Zeiten veröffentlichen. Der passionierte Spaziergänger oder gar Wanderer kennt die Strecken sicher. Es gibt aber auch viele, die dies als willkommene Anregung  aufnehmen, um in schönster Frühlingszeit in frischer Luft Remseck und Umgebung zu genießen. Bitte beachten Sie aber die aktuellen Virus-Verhütungsvorschriften! Und Sie wissen doch: Gehen ist gesund, unstrittig!

8.4.2020 Peter-Jürgen Gauß

Vorschlag 1 Durch den Hartwald und das Burgholz

Vorschlag 2 Am Strombach/Apfelbach entlang nach Affalterbach und mit Aussicht vom Lemberg

Vorschlag 3 Von Hochberg nach Hochdorf und zum Zipfelbach

Vorschlag 4 Zu den Zugwiesen und den „Oßweiler Alpen“

Vorschlag Nr. 5 Von Aldingen durch`s Holzbachtal und um den Flugplatz herum

Vorschlag Nr. 6 Östlich von Neckarrems: Zu Naturdenkmalen und mehr

Vorschlag Nr. 7 Am Hartmannsgraben, zum Ostfriedhof und Uhlberg

Vorschlag Nr. 8 Durch den Hochdorfer Wald und um Bittenfeld herum

Vorschlag Nr. 9 Zu unseren südlichen Nachbarn Öffingen, Hofen und Mühlhausen

Vorschlag Nr. 10 Vom Neckarzentrum zur Zipfelbachmündung, Zipfelbachtal und über Hochberg zurück

Mit den vergangenen 10 Corona-Wander-/Spazieranregung will ich diese Reihe beenden. Inzwischen ist es ja fast wie früher, oder manches doch nicht? Auf jeden Fall haben wir unsere doch schöne und interessante Remsecker Gemarkung und drum herum besser kennenlernen können. Und ein Tipp: Man kann ja alles auch nochmal anders rum machen, es sieht dann manchmal ganz anders aus! Ich hoffe, es gelingt noch, darüber ein Remsecker-Wanderbüchle rauszubringen, wenn halt das nötige Geld da ist, Spenden an die Stadt Remseck gerne. Eine weitere virenfreie Zeit mit viel Gesundheit. Und irgendwann beginnen wir wieder unsere vielfältigen Unternehmungen für die Aktive 55plus  „Remseck und drum herum – Wandern und Erleben!“ Freut euch einfach drauf und macht dann, gesund und munter, einfach mit. Peter-Jürgen Gauß