Auf den Spuren der Staufer – Aussichtsreich wandern und Historisches erfahren!

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26.09.18
Ganztägig

Kategorien


Aktive 55plus
Remseck und drum herum – Wandern und erleben!

„Auf den Spuren der Staufer“ soll im September 2018 das Motto unseres interessanten Wanderausflugs sein. Über Stuttgart erreichen wir mit dem RegionalExpress durch das Neckartal und Filstal die Stauferstadt Göppingen, dann geht es gleich weiter mit dem Bus hoch zum Ortsteil Hohenstaufen. Der Ort entstand zusammen mit der Burg Hohenstaufen am Fuße und auf einem knapp 700 m hohen, vorgelagerten Zeugenberg namens Stauf und wurde so um 1100 der Stammsitz und Namensgeber des berühmten Adelsgeschlecht der Staufer, das vom 11. bis zum 13. Jahrhundert mehrere schwäbische Herzöge, römisch-deutsche Könige und Kaiser hervorbrachte. Im dortigen Dokumentationszentrum können wir uns anschaulich darüber informieren, dann aber geht es an der Barbarossakirche vorbei in Serpentinen hinauf zur ehemaligen Burgstelle mit überwältigendem Ausblick und weiteren Infotafeln. Das eine oder andere können wir dann bei der anschließenden Mittagspause in der Berggaststätte „himmel&erde“ vertiefen, ehe wir die Wanderschuhe fester schnüren und über die Spielburg hinunter und hin zum beeindruckenden, mittelalterlichen Wäscherschloss wandern, oft als Wiege der Staufer bezeichnet. Die wunderschöne Tour über die Alblandschaft geht aussichtsreich weiter nach Wäschenbeuren hinein zur Kaffeeeinkehr, von dort fahren wir dann mit Bus und Bahn im Remstal über Waiblingen nach Remseck zurück. Bei dieser tollen WanderTour werden wir insgesamt knapp 12 km unterwegs sein, dabei geht es auch einmal deutlich aufwärts zum Hohenstaufen-Gipfel, ja auch zur Mittagseinkehr, danach aber überwiegend abwärts.

Treffpunkt ist Donnerstag, der 27.9.2018 um 8.05 Uhr an der Endhalte U12, Abfahrt mit der U12 um 8.16 Uhr Richtung Hbf. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf EUR 8,00 und umfasst auch alle Fahrten. Eine verbindliche Anmeldung ist unter 071465094 (AB) erforderlich. Peter-Jürgen und Gudrun Gauß

 

 

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.