BusTour auf die Ostalb – Viel zu sehen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 11.10.18
Ganztägig

Kategorien


Aktive 55plus
Remseck und drum herum – Wandern und erleben!

Bei unserer BusTour im Oktober 2018 wollen wir die sicher schon herrlich bunt eingefärbte Ostalb erkunden, zu bekannten Plätzen dort wandern und spazieren und manches andere erleben! Über Schwäbisch Gmünd fahren wir hoch zum Furtlepass und hinüber zum bekannten Segelflugplatz Hornberg, Zeit für das schon gewohnte „Sektfrühstück“. Dann wandern wir auf aussichtsreichen Alb-Wanderwegen hinauf zum Kalten Feld und zum Franz-Keller-Haus des SAV, wohl leider geschlossen, aber vielleicht mundet ja da ein Gipfelschnäpsle, und hinunter ins schön gelegene Degenfeld zur Einkehr in einer urigen Wanderhütte. Dort treffen wir auch wieder die Nichtwanderer, die gleich beim Segelflugplatz eine sicher interessante Führung über das Segelfliegen bekommen. Danach besuchen wir auf einem wundersamen Anwesen eine Destillerie, und lassen uns im kleinen Museum in die Geheimnisse des Whiskys mit Versucherle einweihen. Weiter geht es auf einer schönen BusRunde über die weite Albhochfläche zum Halt am bekannten Felsenmeer und an den erstaunlichen Felsformationen des Wentals zum Spazieren, aber auch mit Zeit für eine Kaffeeeinkehr. Auf der interessanten Rückfahrt, auch durch das malerische, felsenbestückte Roggental, machen wir noch Halt in Geislingen zum Bestaunen einer originalgetreuen Nachbildung der bronzenen Paradiestür am Baptisterium in Florenz und zum Bummel durch das bekannte OutletCenter mit Fischhalle der WMF. Durch das Filstal geht es dann heimwärts, mit vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen, die Wanderung selbst ist mittel mit ca. 5 km auf teilweise fordernden, steinigen Albwegen, also ist Wanderausrüstung erforderlich.

Treffpunkt ist Freitag, der 12.10.2018 um 8.15 Uhr an der Endhalte U12, Abfahrt des Busses um 8.30 Uhr. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf ca. EUR 38,00 (je nach Teilnehmerzahl) mit dem genannten umfangreichen Programm, für die Extra-Segelflugführung zusätzlich EUR 3,00/Person. Es ist eine Mindestbeteiligung von 25 Teilnehmer erforderlich, sonst bleibt Absage vorbehalten. Eine verbindliche Anmeldung ist unter 071465094 (AB) erforderlich. Peter-Jürgen und Gudrun Gauß

 

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.