Stuttgart zwischen Wald und Reben – PanoramaTour SüdWest

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 04.04.18
Ganztägig

Kategorien


Aktive 55plus
Remseck und drum herum – Wandern und erleben!

Als April-Monatswanderung 2018 soll es eine interessante AussichtsTour in Stuttgart geben, bei der wir das frühere Prädikat für unsere Landeshauptstadt „Zwischen Wald und Reben“ bestätigt finden werden. Wir erreichen bequem mit Stadtbahn und Bus den Start an der Doggenburg beim Krähenwald und wandern auf Panoramawegen durch schöne Wohngebiete und Gärten zum Rotenwald und hoch Richtung Birkenkopf. Dort liegt auch als geologische Besonderheit eine Verwerfung der Erdschichten offen, die als Kleindenkmal nun in 2017 erneuert wurde und über die wir uns informieren können. Dann geht es richtig aufwärts hinauf auf den Birkenkopf mit toller Rundumsicht, schöne Gelegenheit für ein Gipfelschnäpsle. Der Birkenkopf wuchs ja zwischen 1953 und 1957 um rund 40 Meter auf nunmehr 511 m, dabei wurde auf seiner Anhöhe über 15.000.000 Kubikmeter Trümmerschutt aus dem zweiten Weltkrieg abgelagert. Und man kann auf dem Gipfel noch Fassadenreste durch Bomben zerstörter Gebäude erkennen – daher ist der Berg im Volksmund auch als „Monte Scherbelino“ bekannt, ein auch bedrückendes Erlebnis. Wieder abwärts ist es dann nicht weit zur sicher willkommenen Einkehr, bevor wir weiter durch weite Wälder und über die Gäubahn hinunter nach Heslach zur Rückfahrt marschieren und mit den Stadtbahnen heimkehren. Die WanderTour ist runde 10 km lang, auf guten Wegen.

Treffpunkt ist Donnerstag, der 5.4.2018 um 10.05 Uhr an der Endhaltstelle U12, Abfahrt mit der U12 um 10.16 Uhr. Der Unkostenbeitrag ist EUR 5,00 und umfasst auch alle Fahrten. Eine verbindliche Anmeldung ist unter Tel. 071465094 erforderlich. Peter-Jürgen Gauß

 

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.