Tour im schönen Naturpark Schönbuch – Kloster Bebenhausen und Schloss Hohenentringen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 31.05.16
Ganztägig

Kategorien


Aktive 55plus
Remseck und drum herum – Wandern und erleben!

Im Juni 2016 wollen wir im Naturpark Schönbuch wandern, ein riesiges Waldgebiet und deshalb ehemals bevorzugtes königliches Jagdrevier. Mit Bus und Bahn erreichen wir auf interessanter Fahrt Bebenhausen und erkunden bei einer Führung dessen bekannte Klosteranlage. Dann geht es auf herrlichem Wanderweg durch den Naturpark Schönbuch mit seinen weiten Wäldern und tollen Aussichten zum Schloss Hohenentringen zur guten Einkehr, bei schönem Wetter natürlich im Biergarten. Danach wandern wir hinunter nach Entringen, am westlichen Rand des Schönbuchs gelegen, und mit der Ammertalbahn geht es ins nahe Herrenberg. In der malerischen Altstadt können wir den Marktplatz mit den vielen Fachwerkhäusern bewundern, auch lohnt der Anstieg zur berühmten Stiftskirche mit sehenswerter Einrichtung, wegen ihres gedrungenen Turmes auch die Glucke vom Gäu genannt.  Dazu gibt es Gelegenheit zur Kaffeepause, dann fahren wir mit der S-Bahn und Bus wieder nach Remseck zurück. Sicher ein wunderschöner, abwechslungsreicher Tag mit einer etwa 10 km langen, 2,5 stündigen Tour in dem bekannten Wandergebiet.

Treffpunkt ist Mittwoch, der 1.6.2016 um 8.50 Uhr an der Endhaltestelle U14, Abfahrt mit der U14 um 9.08 Uhr Richtung Stuttgart. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf EUR 16,00, er beinhaltet auch alle Fahrten mit dem Metropol-Ticket und Eintritt/Führung für uns in Bebenhausen. Eine verbindliche Anmeldung ist unter Tel. 071465094 erforderlich. Peter-Jürgen Gauß

 

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.