Im „Goldenen Oktober“ – Vom Schweizerbach über den Schurwald zum Strümpfelbach

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 12.10.16
Ganztägig

Kategorien


Aktive 55plus
Remseck und drum herum – Wandern und erleben!

Vom Schweizerbach über den Schurwald zum Strümpfelbach soll unsere schöne Wanderung im Oktober 2016 gehen. Über Waiblingen erreichen wir mit dem ÖNV bequem Schnait, umrahmt von weiten Weinbergen und bekannt deshalb als Wein- aber auch als Silcherort, wurde doch dort im Jahr 1789 der weltweit bekannte Volksliedsammler und Komponist Friedrich Silcher als Sohn des örtlichen Schulmeisters geboren. Wir wandern am Schweizerbach entlang in den Weiler Baach, ebenfalls zu Weinstadt gehörend und schauen bei der dortigen Forellenzucht mit einem Versucherle vorbei. Dann marschieren wir auf schönen Wegen hinein in sicher schon herbstlich gefärbte Wälder und hinauf auf den Schurwald nach Krummhardt, mit sehenswertem Kirchlein, und auf einem Panoramaweg nach Aichelberg zur schmackhaften Mittagspause. Gestärkt wandern wir dann zum Karlstein, benannt nach dem ehemaligen Herzog Karl von Württemberg mit interessanter Geschichte. Es erwartet uns eine prächtiger Aussicht ins Ländle und dann den interessanten, weithin bekannten Skulpturenpfad des Bildhauers Nuss hinunter nach Strümpfelbach. Im malerischen Fachwerkort können wir noch zu einer Tasse Kaffee oder Neuem Wein mit Zwiebelkuchen verweilen, ehe es über Waiblingen nach einer abwechslungsreichen Wandertour mit etwa 12 km wieder heimwärts geht.

Treffpunkt ist Donnerstag, der 13.10.2016 um 9.25 Uhr an der Endhaltestelle U14, Abfahrt mit dem B432 um 9.34 Uhr Richtung Waiblingen. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf EUR 5,00, er beinhaltet auch alle Fahrten und das Versucherle. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. WF Peter-Jürgen und Gudrun Gauß

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.