Sicher und selbstbestimmt älter werden – Wie schütze ich mich vor Viren, Trojanern und Betrügern

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 31.10.16
12:30 - 15:00

Kategorien


Aktive 55plus Remseck

Die bisherige Vortragsreihe „Sicher und selbstbestimmt älter werden“ mit drei Veranstaltungen fand großes Interesse, auch außerhalb unserer Gruppe. Wir hatten jeweils bis zu 50 Teilnehmer, die sich für die aktuellen Themen interessierten. Am Montag, 31.10.2016 ab 14 Uhr im Haus der Bürger Remseck wird die Reihe nun mit dem Thema Computersicherheit fortgesetzt, auch diesmal mit freiem Eintritt. Also hier die herzliche Einladung für alle, die sich mit dem Thema beschäftigen wollen.

Sind Sie auch online?

Die meisten Seniorinnen und Senioren verfügen heutzutage über einen Computer mit Internetanschluss und bewegen sich ganz selbstverständlich im Internet. Aber oft ist die Verunsicherung auch groß: Wie sicher kann ich online einkaufen, soll ich meine Bankgeschäfte im Internet erledigen, wie schütze ich mich vor Viren und Trojanern und letztlich auch vor Betrügern?

Die vielen neuen Kommunikationsmittel sind reizvoll, aber die Angst vor Datenmissbrauch hindert viele Menschen daran, teilzuhaben. Das muss nicht sein!

Sie erhalten Informationen über Betrugsmaschen, Datensicherheit und soziale Netzwerke und können Ihre Fragen zu dem Thema stellen. (Kriminalhauptkommissarin Andrea Glück  Polizeipräsidium Ludwigsburg, Referat Prävention)

 

 

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.